Lehrlinge für Elektrotechnik und Mechatronik


Lerne zwei Trendberufe auf einen Schlag! Mit der Doppellehre Elektrotechnik und Mechatronik läuft deine Karriere vollautomatisch.

Deine Schnittstelle zum Erfolg liegt genau dort, wo Energietechnik, Elektronik, Mechanik und Programmierung ineinanderfließen. Denn in dieser Doppellehre erfährst du alles, was mit der Erzeugung, Verteilung und Anwendung von elektrischer Energie zu tun hat. Du lernst aber auch, wie man Schaltpläne liest und tauchst tief ins Innenleben mechatronischer Systeme ein. Meistens sind das Maschinen- oder Anlagenteile, in denen elektronische und mechanische Komponenten verbaut sind, die du mit komplexer Software und selbst geschriebenen Programmen zum Laufen bringst.

Nach zwei Lehrjahren hast du auch schon das Wichtigste im Griff: von der Digitaltechnik, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik über die Pneumatik und Hydraulik bis hin zur CNC-Fertigungstechnik. Ab dem dritten Lehrjahr geht’s dann in eine unserer Fachabteilungen, wo du dein Know-how in der Praxis einsetzt und perfektionierst. Und mit dem Zeugnis in der Tasche wartet auf dich ein verantwortungsvoller Technik-Job, bei dem du im Power-Modus Karriere machen kannst!

Das ist genau deins, wenn

  • du einmal selbst Anlagen oder Maschinen bauen willst
  • gerne mit Werkzeug arbeitest
  • du Spaß an Mathe hast
  • du technische Herausforderungen liebst und schwindelfrei bist
  • du einfache Lösungen für knifflige Aufgaben findest

Dauer

4 Jahre

Lehrlingsgehalt

Du verdienst vom Start weg dein eigenes Geld. Von ca. € 738,- brutto im ersten Lehrjahr bis ca. € 1.747,- brutto im letzten Lehrjahr.

Mehr Infos zur Doppellehre 

Jetzt bewerben!