Geschäftsfelder der WLB-Gruppe

Die Wiener Lokalbahnen-Gruppe bietet vielfältige Leistungen im Mobilitätsbereich.

  • Schienen-Personennahverkehr

Mit der Badner Bahn befördern die Wiener Lokalbahnen täglich über 33.000 Fahrgäste. Die einzige zweigleisige, vollständig elektrifizierte Privatbahn Österreichs verbindet die Stadtzentren Wien und Baden und ist eine der wichtigsten Pendlerverbindungen in den südlichen Umraum Wiens. 

Zur Geschichte der Badner Bahn


 

  • Bahnbetrieb auf externer Infrastruktur

Seit 2010 wickeln die Wiener Lokalbahnen auch Personenverkehre außerhalb der Stammstrecke Wien - Baden ab. Im Auftrag von Reiseveranstaltern, Vereinen oder ausländischen Bahnunternehmen werden Sonderzüge durch ganz Österreich und grenzüberschreitend geführt.

Details


 

  • Internationaler Schienen-Güterverkehr

Über das Tochterunternehmen Wiener Lokalbahnen Cargo werden europaweit Gütertransporte druchgeführt. Mit dem Firmenstandort im Hafen Wien hat die WLC dafür den optimalen Ausgangspunkt in der Drehscheibe Mittel- und Osteuropas. Jährlich werden über 3,2 Millionen Tonnen Güter transportiert. Eine zusätzliche Niederlassung in Deutschland ermöglicht verbesserte Kundenbetreuung.

Zur Website der Wiener Lokalbahnen Cargo


 

  • Buslinien-Verkehr und Fahrtendienst

Die Wiener Lokalbahnen betreiben drei eigenen Regionalbuslinien im Raum Mödling und Baden. Der sogenannte "Casinosbus", der von Baden bis zur Wiener Oper verkehrt, ist besonders nachts eine ideale Alternative zur Badner Bahn. Im Auftrag der Stadtgemeinde Baden führen die Wiener Lokalbahnen außerdem den beliebten Badner Citybus.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität stehen im Fokus des Tochterunternehmens Wiener Lokalbahnen Verkehrsdienste. Neben Freizeit- und Schülerfahrten sowie die Beförderung an Arbeitsstätten werden auch individuelle Transfer- und Ausflugsfahrten organisiert. Top-geschultes, freundliches Personal und langjährige Erfahrung zeichnen dieses Service aus.

Zur Website der Wiener Lokalbahnen Verkehrsdienste