Fahrplanwechsel: Alle Veränderungen auf einen Blick


Nachfolgende Veränderungen bringt der Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015

Badner Bahn

Bei der Badner Bahn werden keine Abfahrtszeiten verändert. Eine Anpassung im Sinne der Fahrgäste gibt es dennoch: Ab 13. Dezember wird samstags der letzte Kurzzug zwischen Wiener Neudorf und Wien Oper (Abfahrt um 18:18 Uhr) mit einem zweiten Wagen verstärkt. Das bedeutet mehr Sitzplätze und mehr Komfort – besonders für Fahrgäste ab Haltestelle Vösendorf SCS.

Casinobus Linie 360

Bei der Linie 360 wurden ausgewählte Abfahrts- und Ankunftszeiten im einstelligen Minutenbereich angepasst. Es gibt nur eine größere Änderung: Die Haltestelle Wien Westbahnhof wird aufgrund des nun beginnenden Vollbetriebs des Wiener Hauptbahnhofs nicht mehr angefahren. Die Kurse 9003 (Abfahrt bei Westbahnhof um 9:00 Uhr) und 9004 (Ankunft bei Westbahnhof um 8:45 Uhr) starten bzw. enden nun ebenfalls an der Haltestelle Wien Oper.

Regionalverkehr Linie 361, 362

Veränderungen an ausgewählte Abfahrts- und Ankunftszeiten im einstelligen Minutenbereich. Bei der Linie 362 verstärkt ein zusätzlicher Bus mit der Abfahrt um 19:12 Uhr von Bahnhof Baden den Pendlerverkehr in den Abendstunden.

Citybus Baden

Der Citybus Baden verkehrt nach Taktfahrplan. Die Abfahrtszeit der Linie A ist ab Haltestelle Josefsplatz immer um 5 bzw. 35 Minuten nach der vollen Stunde.

Bei den Linie B und C gibt es größere Veränderungen der Streckenführung. Die Linie B übernimmt zukünftig die Schleife über die Schloßgasse (Hst. Mozartstr., Marchetstr., Bergsteigg., Kornhäuserstr., Schloßg.). Die Linie C wird über die Haltstelle Kurpark zur Germergasse geführt.  An der Haltestelle Gartengasse hält zukünftig nur mehr die Linie A.

Alle Details entnehmen Sie bitte dem Übersichtsplan.

Fahrpläne downloaden

Die neuen Fahrpläne, gültig ab 13.12.2015, sind bereits jetzt unter zum Download bereitgestellt.