Unser digitaler Abfahrtsmonitor - jetzt mit Alexa

Der digitale Abfahrtsmonitor der Wiener Lokalbahnen zeigt bereits seit Jänner 2017 die Informationen der nächsten vier Abfahrten in Echzeit an. Es werden Angaben über etwaige Störungen gegeben. Zudem werden Sie darüber informiert, welcher der nächsten Züge barrierefrei ist.

Jetzt mit Alexa
Mit dem Amazon Alexa Skill können Sie sich die Abfahrtsinformationen unserer Haltestellen auch vorlesen lassen. Durch die Möglichkeit der Bildwiedergabe und der gerätespezifischen Einstellmöglichkeiten bei den neuen Amazon Echo Produkten (mit Display), ist es uns möglich, unseren Abfahrtsmonitor barrierefrei zu gestalten.

 

Monika Unterholzner, Vorstandsdirektorin der Wiener Lokalbahnen, und Peter Hollos, Innovationsbeauftragter der Wiener LokalbahnenZoom
 

 

Wie funktioniert es?
Besuchen Sie den Amazon Skill Store und aktvieren Sie den Skill "Wiener Lokalbahnen Abfahrtsmonitor". 

Der Skill wird gestartet, indem Sie "Alexa, frag Wiener Lokalbahnen" oder "Alexa, öffne Wiener Lokalbahnen" sagen und im Anschluss nach der nächsten Abfahrt bei der gewünschten Haltestelle fragen. Zum Beispiel: "Alexa, frag Wiener Lokalbahnen: Nächste Abfahrt – Bahnhof Meidling" oder "Alexa, starte Wiener Lokalbahnen: Nächster Zug – Baden Josefsplatz".

Sie können den Abfahrtsmonitor auch auf eine Haltestelle fixieren. Das funktioniert wie folgt: "Alexa, starte/frag Wiener Lokalbahnen: Setze Haltestelle – Wien Oper". Sobald Sie die Station fixiert haben, müssen Sie künftig nur noch nach der nächsten Abfahrt fragen. "Alexa, frag Wiener Lokalbahnen: Nächste Abfahrt." Natürlich kann die Fixierung wieder entfernt werden: "Alexa, frag Wiener Lokalbahnen: Lösche Haltestelle"

Hilfe zur Alexa-Fragestellung finden Sie in der Bedienungsanleitung.
Bitte Beachten Sie zur Nutzung die Nutzungsbedingungen.