Maroni, Punsch & Co: Adventmärkte an der Strecke


Die Vorweihnachtszeit ist eine der schönsten des Jahres. Damit sich Punsch und Co. gefahrenlos genießen lassen, empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir haben die nettesten Weihnachtsmärkte entlang der Badner Bahn-Strecke gesammelt.

Märchenhafter Advent in Bad Vöslau

Öffnungszeiten: jedes Adventwochenende,  heuer am  2. u. 3. Dezember ,  8., 9., und 10. Dezember 2017 sowie am 16. und 17. Dezember 2017 von  14:00 - 20:00 Uhr
Anfahrt: Regionalbus 360/361 bis Haltestelle Thermalbad, ca. 7 Minuten Fußweg

Der "Märchenhafte Advent" in Bad Vöslau ist besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern, aber auch für alle, die's besonders romantisch mögen. Beim Bummeln durch den verträumten, beleuchteten Schlosspark, beim Bestaunen von originellem Kunsthandwerk und Genießen von Punsch und heißen Waffeln kommen Sie so richtig in Weihnachtsstimmung. Kinder freuen sich vor allem auf die lebenden Märchenfiguren, die Christkindl-Sprechstunde und das verwunschene Karussell.

Mehr Infos und Programm: http://www.maerchenhafter-advent.at

Badener Adventmeile

Öffnungszeiten: 24. November - 24. Dezember 2017; Mo - Fr 15:00 - 20:00 Uhr, Sa+So 13:00 - 20:00 Uhr
Anfahrt: Badner Bahn, Haltestelle Baden Josefsplatz; Regionalbus 360, Haltestelle Baden Josefsplatz

In der Vorweihnachtszeit verwandeln sich die Badener Fußgängerzone und der Kurpark in eine herrliche Adventlandschaft. Das lädt zum Bummeln durch die kleinen Gassen und zum Entdecken der festlich geschmückten Schaufenster ein. An den Marktständen lässt sich's regionale Köstlichkeiten und wärmenden Punsch gustieren. Und den ganzen Advent lang gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Konzerten und Lesungen. Wer auf weniger Klassisches steht: Von 7. bis 10. Dezember findet im Casino der Kunstadvent statt.

Mehr Infos und Programm: http://www.baden.at/advent/

Historischer Advent in Traiskirchen

Öffnungszeiten: 24. November - 26. November 2017; Fr 15:00 - 20:00 Uhr, Sa 11:00 - 22:00 Uhr, So 11:00 - 18:00 Uhr
Anfahrt: Badner Bahn, Haltestelle Traiskirchen Lokalbahn, ca. 5 Minuten Fußweg zum Hauptplatz

 Ein abwechslungsreiches Programm rund um das Mittelalter heben diesen Adventmarkt von den meisten ab. Gaukler, Narren und Feuerkünstler gibt es dabei zu sehen. 

Mehr Infos und Programm: http://www.traiskirchen.gv.at

Adventzauber am Rathausplatz, Guntramsdorf

Öffnungszeiten: 1. - 3. Dezember, 8. - 10. Dezember und 15. bis 17. Dezember 2017; Fr 17:00 bis 20:00 Uhr, Sa 16:00 bis 20:00 Uhr, So 16:00 bis 19:00 Uhr
Anfahrt: Badner Bahn, Haltestelle Guntramsdorf Lokalbahn,  ca. 3 Minuten Fußweg  zum Rathausplatz

 

Mehr Infos und Programm:http://www.guntramsdorf.at

Adventmarkt im Schlossstadl, Vösendorf

Öffnungszeiten: 25. - 26. November 2017; Sa 14:00 - 22:00 Uhr, So 14:00 - 20:00 Uhr
Anfahrt: Badner Bahn, Haltestelle Vösendorf-Siebenhirten, ca. 20 Minuten Fußweg zum Schlossplatz; Regionalbus ab Vösendorf-Siebenhirten bis Dr. Schärf-Platz, ca. 6 Minuten Fußweg

Bereits zur Tradition geworden ist der Adventmarkt am Schloss Vösendorf. Jedes Jahr gibt's hier Weihnachtsstimmung vom Feinsten - im Schloss mit allerlei Kunsthandwerk und guten Gelegenheiten zum Sammeln von Geschenkideen und vorm Schloss mit Punsch und Maroni. Das Rahmenprogramm für die ganze Familie reicht von Musik über Perchtenlauf bis zur Adventlesung. Am 2. und 3. Dezember gibt es außerdem einen Handwerksmarkt im Krippenmuseum.

Mehr Infos und Programm:http://www.voesendorf.gv.at

ART Advent, Karlsplatz

Öffnungszeiten: 17. November - 23. Dezember 2017; täglich 12:00 - 20:00 Uhr
Anfahrt: Badner Bahn, Haltestelle Resselgasse oder Karlsplatz (nur in Fahrtrichtung Wien Oper), ca. 2 Minuten Fußweg zum Hauptplatz

Vor prachtvoller Kulisse direkt vor der Karlskirche finden alle, die an Kunsthandwerk interessiert sind, ihr Glück. Die Vielfalt der angebotenen Waren erstreckt sich über Mode, Dekoration, Design und lässt keine Wünsche offen. Auch das Programm kann sich sehen lassen: Lama-Führen, Schauwerkstätte, Konzerte und vieles mehr. Punsch gibt's natürlich auch.

Mehr Infos und Programm: http://www.artadvent.at

 

Header-Foto und Slider-Foto: Fotolia.com/Dieter Halwan