Zukunftsorientiert, mit Tradition

Zukunftsorientiert, mit Tradition

Badner Bahn
Badner Bahn
Hofsalonwagen

Die Aktiengesellschaft der Wiener Lokalbahnen als Anbieter von Personennahverkehr im Raum Wien sowie Güterverkehrsleistungen in Österreich und Europa wurde 1888 gegründet und übernahm von der Neuen Wiener Tramway-Gesellschaft (NWT) Konzession und Betrieb der am 29.09.1886 eröffneten „Localbahn Wien – Wiener Neudorf“.

Am 30.03.1897 übernahm die WLB ferner den Straßenbahnbetrieb der Stadt Baden (Niederösterreich). Bis 1899 wurden die beiden Bahnen verknüpft, womit die heutige Stammstrecke der WLB entstanden war. Die Badner Bahn fährt mit insgesamt 38 Triebwägen als einzige zweigleisige, vollständig elektrifizierte Privatbahn sowohl auf Eisenbahn- als auch auf Straßenbahninfrastruktur. Demgegenüber stellt die Strecke Wien – Baden heute eine wichtige Nahverkehrsverbindung dar und wird werktäglich von rund 30.000 Fahrgästen genutzt.

Im September 1999 wurde die WLB erstmals als Eisenbahnverkehrsunternehmen für alle Eisenbahnstrecken Österreichs zugelassen, so dass zusammen mit einer 2001 erteilten Sicherheitsbescheinigung die Voraussetzungen für die Durchführung von Güterverkehren auf dem ÖBB-Netz erfüllt sind. Inzwischen besitzen die Wiener Lokalbahnen die Berechtigung für den öffentlichen Schienenverkehr im Netz Österreich, Ungarn und Deutschland.

Einen Schwerpunkt der seither aufgebauten Leistungen stellen internationale Transporte des KLV (Kombinierter Ladungs Verkehr) dar. Das Güteraufkommen im Jahr 2011 betrug 3,1 Mio. Tonnen. Seit 2007 haben die Wiener Lokalbahnen den Güterverkehrsbereich in die neu gegründete Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH ausgegliedert.

Seit 2010 tritt die WLB auch als EVU für Charter- und Nostalgiezüge im ÖBB-Netz auf, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Veranstaltern durchgeführt werden.

Neben dem Bahnbetrieb ist die WLB auch als Betreiber von Buslinienverkehr in Wien und im Großraum Baden tätig. Ein weiteres Geschäftsfeld bildet die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Menschen an ihre Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Heute sind die Wiener Lokalbahnen ein Verkehrsanbieter mit hoher Kompetenz im Personen- und Güterverkehr.